Februar 2017

Wenn es auch noch recht Winter ist, und die Kälte den Nebelgeprüften zu schaffen macht, sind einige Rosenfreunde schon tatkräftig am Planen der verschiedenen Aktivitäten und Anlässe. Es bleibt aber allen noch genügend Zeit, die Scheren zu putzen und zu schleifen, und auch um in den Büchern zu schnuppern, was zum Thema „Rosen“ alles zu finden ist.

Die Thurgauer Gruppe lädt alle spontanen Rosenfreunde, auch nebst dem Thurgau, zum Rosenschnittkurs nach Bischofszell ein. Die Leitung übernimmt verdankenswerter Weise unser Profi Kurt Herter (Nussbaumen).

Der Schnittkurs findet am 11. März 2017 ab 13.30 Uhr statt (Verschiebedatum 15. März bei widerlichem Wetter)

Wir treffen uns im Barockgarten in Bischofszell.

Für Mitglieder des GSRF ist der Kurs gratis, für alle andern Fr. 15.-

Anmeldung und Info, ob der Kurs verschoben werden muss, übernimmt

Erika Hanhart (052 / 376 16 01 ehanhart@greenmail.ch)

Vergleichen Sie Ihre Agenda mit den TG-Daten! Die Programme sind vielversprechend.

So freue ich mich auf ein Wiedersehen am Schnittkurs oder aber spätestens an der Bischofszeller Rosen-und Kulturwoche. Ich wünsche Ihnen schöne Wintertage und genügend Geduld, bis die ersten Farbtupfer wieder erscheinen in der Natur.

Mit rosigen Gedanken

Irène Schneider

071 / 669 24 11

irene.schneider@mxp.ch