Januar 2020

An dieser Stelle zunächst einmal «Es guets Nöis» liebe Rosenfreundinnen und Rosenfreunde. Ich hoffe, Ihr seid alle gesund ins Neue Jahrzehnt gerutscht und habt dabei noch ein paar Vorsätze gefasst, wie z. B. gut
zu den Rosen schauen, regelmässig Unkraut zu jäten oder sich rechtzeitig zur HV am1. Februar im Hotel Eden anzumelden! Besonders letzteren Vorsatz solltet Ihr unbedingt sofort in die Tat umsetzen bzw. spätestens bis zum 25. Januar bei mir, und zwar wegen Urlaub möglichst per Mail an ninacourage@ bluewin.ch oder Tel. 033 251 23 74 (AB)anmelden. Wichtig an dieser Stelle: bei Absagen, die ab Donnerstagabend, 30. Januar erfolgen, müssen wir leider die Kosten für das Menu in Rechnung stellen. Aber dazu wird es ja hoffentlich nicht kommen, und so werden wir folgende Traktanden zu besprechen haben, bevor wir zum gemütlichen Teil übergehen können:

Traktanden
1. Begrüssung
2. Genehmigung des Protokolls vom 05. Januar 2019
2. Mutationen
3. Wahl des Stimmenzählers
4. Wahlen des Vorstandes und der Revisoren
5. Rechnung
   
5.1. Vorstellung der Jahresrechnung 2019
    5.2. Revisorenbericht
    5.3. Vorstellung des Budgets 2020
6. Jahresrückblick/-ausblick
7. Verschiedenes
Bevor ich es vergesse, es gibt auch wieder den beliebten Geschenketisch!
Nun wünsche ich Euch von Herzen für 2020, Glück, Gesundheit und – gutes Gartenwetter!
Eure Bettina Courage

Eigener Internetauftritt

Direkte Informationen über unsere regionale Rosengruppe findet sich hier: Rosenfreunde/Spiez-Berner Oberland