Januar 2020

Dekorative Weihnachtsstimmung empfing ungewohnt viele SH-Mitglieder zum Adventsnachmittag. Die feinen, gebackenen Leckereien waren die reinste Verführung! Weihnachtsgeschichten und -gedicht entlockten gar manche Vorfreude. Ein ganz herzliches Dankeschön ans Hotel Promenade (Elena Maurer Sonderegger) für das grosszügige «Weihnachtsgeschenk». Mit diesem harmonischen, spontan angesetzten Nachmittag beendeten wir das Rosenjahr 2019...
Ein winterliches Naturparadies vor der Tür, eine verzauberte Stimmung, ein Wintermorgen hell und klar... so wünschen sich viele die gegenwärtige Jahreszeit! Nach einer kurzen Pause starten wir mit neuen Ideen und Aktivitäten im Februar 2020 ins Vereinsjahr. Ein neues Jahr, hoffentlich mit dem guten Vorsatz, möglichst oft im Kreise der Rosenfreunde zu verweilen und an den Veranstaltungen teilzunehmen! Dazu bietet sich schon
am 4. Februar 2020 zum Monatstreff die erste Gelegenheit. In diesem Zusammenhang, und um allfällige weitere Missverständnisse zu vermeiden, haben wir folgende Vereinbarung mit der Promenade-Hoteldirektion getroffen: Wer am Monatstreff eine Kleinigkeit essen möchte, trifft sich dazu um 18.00 Uhr im Restaurant; ohne Essen treffen sich um 19.00 Uhr alle gemeinsam im Orchideen- oder Rosensaal.
Im gleichen Monat findet unsere jährliche, ordentliche Mitgliederversammlung statt. Wir treffen uns dazu am Dienstag, 25. Februar 2020, um 19.00 Uhr im Hotel Promenade. Persönliche Einladungen dazu werden keine verschickt, trotzdem freuen wir uns auf möglichst viele teilnehmende MitgliederInnen.
Traktandenliste
1.  Begrüssung und Wahl des/der Stimmenzählers(in)
2.  Abnahme Protokoll 2019, Jahresbericht und Mutationen
3.  Jahresrechnung 2019, Revisorenbericht und Budget 2020
4.  Wahlen
5.  Jahresprogramm 2020
6.  Behandlung allfällig eingereichter Anträge
7.  Verschiedenes
Anträge sind schriftlich bis 10. Februar 2020 an den Vorstand einzureichen.
Für Dienstag, 3. März 2020, haben unsere Mitglieder Rosmarie Vollenweider und Vreni Guyot einen Tagesausflug organisiert. Nähere Angaben dazu werden im Februar-Rosenblatt publiziert.
Einen guten Start mit Schwung und Unternehmungslust wünscht allen
Susanne Kobel-Spiller