Janaur 2020

Wir Rosenfreunde trafen uns am 3. Dezember 2019 zum festlichen Abschluss des Rosenjahres im Gartencenter Meier in Dürnten. Nach dem Empfangsapéro begaben wir uns an die apart festlich geschmückten Tische im Salbeisaal. Auch dieses Jahr wurden wir von Meier’s Bistro kulinarisch verwöhnt. Herzlichen Dank den Herren Holderegger.
Im Unterhaltungsteil begeisterten uns «THE COUSIN SISTERS». Zwei innovative Frauen aus dem Zürcher Oberland sind Soul Sisters. Ohne stilistische Scheuklappen haben sie gemeinsame Lieblingssongs ausgesucht und haben diese mit vereinter Frauen-Stimm-Power, Gitarre und Ukulele zum besten gebracht.

Rosenfreunde Rapperswil
Frau Elsbeth Meier überraschte uns mit vorweihnächtlichen Gedanken der besonderen Art. Die «Internationale Konferenz» beleuchtet die Zutaten für unsere Weihnachtsguetzli – Butter, Zucker... – sind sie denn gesund?!? – Hin und wieder ist unser Alltag von einer Wolkenbruchstimmung getrübt und dann benötigen wir etwas Süsses zum Trost. Für diese Momente hat sie für uns alle ein Säckli «Wolkenbruch-Guetzli» gebacken. – Zum Abschied überreichte sie uns einen roten Weihnachtsstern, der uns durch die Adventszeit leuchtete. Vielen lieben Dank für diese nette Gesten.

Tischdeko Rosenfreunde Rapperswil

Für den «Meier-Treff» vom 4. Februar 2020, 14.00 Uhr dürfen wir Ihnen einen Vortrag von Frau Marlise Fertig ankündigen. Diesem liegt eine Zusammenfassung der Biographie von Ellen Ann Willmot zugrunde. Sie war eine englische Gärtnerin und lebte vom 19. August 1858 bis 27. September 1934. Sie soll mehr als 100'000 Pflanzensorten kultiviert und Expeditionen zur Entdeckung neuer Arten durchgeführt haben.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Hinweis: Jeden ersten Dienstag im Monat findet unser «Meier-Treff» im Gartencenter Meier in Dürnten statt. Infos dazu entnehmen Sie bitte jeweils aus unseren Beiträgen der Agenda.
Unsere besten Wünsche begleiten Sie ins neue Jahr.
Ihr Vorstandsteam: Margrit Kober, Hanni Bolli, Brigitta Borcard, Esther Trachsel