August 2020

Die meisten, mit viel Einsatz und Freude zusammengestellten Jahresprogramme, können leider in diesem Jahr nicht
durchgeführt werden. Dies gibt aber auch Raum für kurzfristig organisierte Anlässe. Zum spontanen Besuch der Merian Gärten durften wir 25 Mitglieder begrüssen. Speziell die grosse Clematis-Sammlung sowie die Pfingstrosen regten zu
interessanten Gesprächen an. Im Anschluss an den Rundgang trafen wir uns in der Villa Merian zu einem Zvieri und zum Austausch von guten Erlebnissen und Arbeiten in den eigenen Gärten, wie zum Beispiel: Stecklinge machen, Lavendel schneiden, Samen sammeln, letztmalig düngen. Rasenpflege: bei den heissen Temperaturen nicht zu niedrig schneiden. Rosenschnitt: bis zum Spätherbst kontinuierlich verblühte Rosen abschneiden.
Unsere zweitägige Reise ins «Südbadische» vom 15. und 16. September können wir voraussichtlich durchführen (ausgebucht).
Am nationalen Wochenende der offenen Gärten freuen sich folgende Rosenfreundinnen aus der Region auf ihren Besuch:

Rosmarie Champion, Höfliweg 31, 4146 Hochwald (Pflanzenangebot «Made in Hochwald». Der Erlös geht an IKRK für Corona).

Erika Grossenbacher, Seewenweg 57, 4146 Hochwald

Theres Ochsner, Innerbuechweg 168, 4493 Wenslingen

Alle drei Gärten sind wie folgt geöffnet: 22. August,12.00 bis 17.00 Uhr und am 23. August, 11.00 bis 16.00 Uhr.
Nutzen Sie die Gelegenheit die offenen Gärten und ihre Besitzerinnen zu besuchen.

Vom 9. bis 13. September findet im Lohnhof Basel der Rosenmarkt Oekostadt Basel statt.

Die Öffnungszeiten sind noch nicht bekannt, können aber später unter Oekostadt Basel nachgefragt werden.

Tröste dich, die Tage eilen,
und es kommt ein neuer Tag
auch das Schlimmste kann nicht weilen
und alles was dich drücken mag

Herzliche Grüsse Fredy Lanz