September 2018

Nach wie vor besteht ein grosser Wassermangel in unserer Region. Wie überall gut sichtbar ist. Die wenigen Gewitter habe die Situation nicht entschärft. Wir Gartenbesitzer sind weiterhin aufgefordert unsere Beitrag zum Wasser sparen zu leisten. Die Rosen habe sich bis jetzt gut gehalten, nicht alle aber immerhin! Die verschiedenen Stauden allerding leiden sehr. Doch jetzt geht es mit riesen Schritte auf ein trockenen Herbst zu, der für uns noch einiges an Gartenarbeit bereithalten wird. Doch auch das werden wir schaffen. Unsere Tagesfahrt in Deutsche Gefilde hat uns gezeigt, dass es auch ännet der Grenze das gleiche Problem herrscht wie hier bei uns. Das Rosendorf Nöggenschwil war genauso ausgetrocknet wie unserer Gärten. Dennoch war der Ausflug ein Erlebnis. Für Ihre Agenda: 8. November Schlussversammlung in Aarau. Dann am Montag 3. Dezember der letzte Treff bei Zulauf. In diesem Sinne viel Spass beim Wasser sparen.

 Mit lieben Grüssen                                          Rose Leutwyler 
 

Holzgass 33, 5242 Lupfig

Tel.: 056 444 8530 / 079 234 4122

Email: rose.leutwyler@gmail.com